Mit der ascent AG aktiv werden in Sachen Altersvorsorge – Junge Menschen sind oft zu nachlässig bei der Planung fürs Rentenalter

Armut im Alter gehört zu den größten Zukunftsängsten, die Millennials umtreiben. Trotzdem verzichtet laut einer aktuellen Studie der Nürnberger Versicherung und des F.A.Z.-Instituts ein wesentlicher Teil der jungen Menschen in Deutschland auf die private Vorsorge fürs Alter. Ein besorgniserregender Trend, meint Jürgen Hartmann, Finanzexperte der ascent AG.

Nur jeder zehnte der befragten Deutschen zwischen 18 und 29 Jahren glaubt, dass die staatliche Rente später ausreichen wird, um den Lebensabend zu finanzieren. Trotzdem hat die private Altersvorsorge für ein Drittel der jungen Menschen derzeit keine Priorität.

Weiterlesen …

Gold-Fonds? Was gehört in ein diversifiziertes Fonds-Portfolio?

Gold im Portfolio – eine Vielzahl von Finanz- und Anlageexperten, wie Jürgen Hartmann von der ascent AG, raten dazu, zwischen 5 oder gar 25 Prozent des Edelmetalls im Portfolio zu halten. Doch muss es ausgerechnet physisches Gold sein?

Selbstverständlich bietet das physische Gold eine Vielzahl an Vorteilen, immerhin ist es ein – in der Menge begrenztes – Edelmetall, welches bereits seit Jahrtausenden von Menschen aus aller Welt nachgefragt wird und sehr beliebt ist. Aufgrund der natürlichen Mengenbegrenzung und der anhaltenden Nachfrage gilt Gold als wertstabil und krisensicher.

Weiterlesen …

Geduld bei Fondssparplänen zahlt sich aus – strategisch investieren mit der ascent AG

Wer an der Börse Geld verdienen möchte, wird nicht von heute auf morgen reich – das ist den meisten Anlegern durchaus bewusst. Geduld und langfristige strategische Investitionen sind das A und O, um erfolgreich Rendite mit Fonds zu erzielen. Insbesondere bei Fondssparplänen zahlt sich dies letztendlich aus, wie eine aktuelle Untersuchung des BVI ergab. Weiterlesen …