Versicherungswechsel – mit der ascent AG Zeit und Geld sparen

Manche sind ein Muss, einige ein sinnvoller Zusatz, andere vielleicht gar nicht notwendig: Versicherungen sind für die meisten Deutschen ein fester Bestandteil der jährlich anfallenden Kosten.  Abgeschlossen sind sie meist schnell, weil viele Versicherungsnehmer auf einen aufwändigen Vergleich von Kosten und Leistungen verschiedener Anbieter verzichten. Die Konsequenz? Sie verpassen bessere Angebote und zahlen womöglich zu viel. Mit der ascent AG haben Sie die Möglichkeit, Ihr Haushaltsnetto durch einen regelmäßigen und unkomplizierten Versicherungsvergleich sowie -wechsel aufzubessern.

Versicherer passen ihren Leistungsumfang aktuellen Entwicklungen an

Auch Versicherungen kommen nicht umhin, den jeweiligen Marktverhältnissen und Bedürfnissen ihrer potenziellen Kunden zu entsprechen. Ein Beispiel: Bei den Hochwasserfällen im Frühjahr 2016 zählten vermutlich viele Betroffene bei der Begleichung der entstandenen Schäden auf ihre Wohngebäude- bzw. Hausratversicherung. Allerdings fehlte bei einigen der wichtige Zusatz, dass die Versicherung nicht nur bei Hagel-, Feuer-, Sturm- oder Leitungswasserschäden zahlt, sondern auch bei sogenannten „weiteren Elementargefahren“. Die Folge: Betroffene blieben auf den teils horrenden Kosten sitzen. Viele Versicherungsanbieter weisen seitdem explizit auf diesen Zusatz hin und bieten zum Teil attraktive Kombi-Angebote, die Elementargefahren enthalten.

Wann haben Sie Ihre Wohngebäudeversicherung abgeschlossen und enthält sie den wichtigen Paragraphen, sofern Sie in einem Risikogebiet wohnen? Womöglich gibt es sogar aktuell einen Tarif, der Elementargefahren abdeckt und genauso viel – oder weniger – kostet, als Ihre jetzige Versicherung. Durch den Versicherungscheck der ascent AG werden Ihre derzeitigen Konditionen gezielt mit aktuellen Angeboten verglichen, um den bestmöglichen Tarif zu finden. Sie sparen Zeit – und vor allem bares Geld.

Ändern sich Ihre Lebensumstände? Dann ändern Sie Ihre Versicherungen!

Ein weiterer Grund für eine genaue Untersuchung neuer Policen sind Veränderungen in Ihrem Leben – zum Beispiel ein Umzug, eine Heirat oder Kinder. Kaufen Sie ein Haus und haben eine größere Fläche als vorher zur Verfügung? Dann sollten Sie Ihre Hausratversicherung überprüfen und eine höhere Summe versichern. Wenn Sie heiraten – oder auch nur mit Ihrem Partner zusammenleben – benötigen Sie nur eine Haftpflichtversicherung für beide Personen.

Es ist bei all den Versicherungsmodellen nicht immer einfach, alle Chancen und wichtigen Bedingungen im Blick zu haben. Die ascent AG und Berater wie Jürgen Hartmann sind für Sie da, um diese zeitaufwändige Aufgabe zu übernehmen. Durch unsere langjährige Erfahrung und zahlreiche Kundengespräche haben wir nicht nur umfassende Marktkenntnis, sondern auch ein Gespür dafür, was Sie als Kunde wirklich brauchen und wo sich Einsparungen lohnen.

Welche Versicherungen sind nötig? ascent blickt für Sie durch

Natürlich ist die Notwendigkeit einer Versicherung oft auch subjektiv – so ist der eine überzeugt, eine Zahnsatzversicherung sei unverzichtbar, während der andere der Meinung ist, sie sei überflüssig. Es gibt aber auch Versicherungen, die in jeden Haushalt gehören. Dazu zählen:

  • Haftpflichtversicherung: Sie greift bei einem selbst verschuldeten Schaden und übernimmt die entstandenen Kosten des Betroffenen, die je nach Situation existenzbedrohend sein können
  • Berufsunfähigkeitsversicherung: Kann ein Arbeitnehmer aufgrund einer Erkrankung nicht mehr arbeiten, fängt die BUV den Einnahmen-Ausfall ab, da die staatlichen Zahlungen oft nicht genügen
  • Risikolebensversicherung: Insbesondere Familien mit Kindern oder Paare, die einen Kredit tilgen, sollten eine solche Versicherung besitzen – im Todesfall des Hauptverdieners erstattet sie das fehlende Einkommen und sorgt für finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen
  • Hausrat- und Wohngebäudeversicherung: Für Mieter ist eine Hausratversicherung, für Eigentümer zusätzlich eine Wohngebäudeversicherung wichtig, um Schäden – z.B. durch Brände, Leitungswasser oder auch Einbruch – zu regulieren

Neben diesen Versicherungen spielt außerdem die finanzielle Absicherung im Alter eine entscheidende Rolle, um gut auf den Ruhestand vorbereitet zu sein. Ob Riester-Rente, Rentenversicherung oder betriebliche Altersvorsorge: Die ascent AG zeigt Kunden verschiedene Möglichkeiten auf, um effizient und im Rahmen der eigenen Möglichkeiten privat vorzusorgen.

Versicherungscheck der ascent AG: Wechseln und vergleichen

Grundsätzlich lohnt es sich, bestehende Versicherungen alle zwei bis drei Jahre mit neuen Policen und gegebenenfalls anderen Anbietern zu vergleichen. Das dadurch eingesparte Geld kann sinnvoller und nützlicher investiert werden, zum Beispiel in das Fondsparen. Im Rahmen des Versicherungschecks der ascent AG beraten wir Sie nicht nur hinsichtlich Ihrer Einsparpotenziale, sondern auch bezüglich Optionen der Vermögensbildung.

Vereinbaren Sie hier Ihren Beratungstermin mit Jürgen Hartmann