Altersvorsorge muss auf den Anleger abgestimmt sein – ascent AG gibt Tipps

Aufgrund des demografischer Wandels und den damit einhergehenden Folgen für das deutsche Rentensystem, raten Finanzexperten wie Jürgen Hartmann, Geschäftspartner und selbstständiger Handelsvertreter der ascent AG, Privatleuten dazu, bereits frühzeitig mit der rentierlichen Altersvorsorge zu beginnen. Ziel soll es sein, auch im Alter den gewohnten Lebensstandard bequem erhalten zu können.

Im Zuge dessen steht der Investor vor einer großen Zahl verschiedener Anlagenmodelle, die sich teils mehr und teils weniger zu diesem Zwecke anbieten. Aufgrund der bereits seit längerem bestehenden Niedrigzinsphase, in der sich auch Deutschland befindet, ist von klassischen Sparmethoden abzuraten. Chancenorientieren Anlegern, die eine sich lohnende Vermögensbildung verfolgen möchten, um für ihren Lebensabend ausreichend vorzusorgen, sind vielmehr moderne Geldanlageformen und somit beispielsweise Investments in Fonds anzuraten. Letztere lassen höhere Renditen erwarten als ihre konservativen Pendants. Wichtig hierbei ist, dass sie auf das Profil des jeweiligen Anlegers abgestimmt sind.

ascent AG bietet ihren Anlegern maßgeschneiderte Altersvorsorge mit Investmentfonds

Der in Karlsruhe beheimatete Finanzanlagen- und Versicherungsvermittler ascent berät Anleger im Zuge zu gewinnorientierten Vermögensbildungsstrategien. Um eine erhöhte Sicherheit der Geldanlage zu gewährleisten, legt man hierbei in besonderem Maße Wert auf Diversifikation. Die Ausstattung der jeweiligen Fondsportfolien orientiert sich an den individuellen Ansprüchen und Sparzielen des einzelnen Anlegers. Hiervon werden nicht nur die hohen Einkommensklassen angesprochen. Ganz im Gegenteil sehen die von der ascent AG angebotenen Anlageformen auch die langfristige Investition kleinerer Beträge vor und können auf diese Weise zum gewünschten Ziel, der privaten Vorsorge im Alter führen. Die ascent AG hält demnach für jedes Anlegerprofil das passende Produkt bereit.

Neben der Beratung der Investoren bezüglich maßgeschneiderter Investmentstrategien bietet der Finanzdienstleister im Bereich der Altersvorsorge außerdem umfangreiche Informationen zu Riester-Rente, Rentenversicherung und dergleichen. Einer der wichtigsten Punkte, des es gilt hervorzuheben, ist der, dass die ascent AG bankenunabhängig agiert und berät. Das schafft Anlegern des Karlsruher Finanzdienstleisters insofern einen bedeutenden Vorteil, als dass die Finanzberater von ascent keine bereits in ihrer Gänze bestehenden Produkte blind auf Provision verkaufen, sondern vielmehr den Anforderungen des einzelnen Anlegers gerecht werden. ascent betreibt Altersvorsorge, wie sie sich ein jeder von uns wünscht, und ist somit auch Ihr Ansprechpartner, wenn Sie nach rentierlichen Alternativen der Geldanlage suchen.

Neben der ganzheitlichen ökonomischen Beratung von Privatanlegern, nicht nur im Hinblick auf Fondssparen, sondern auch hinsichtlich Sparpotenziale, macht die ascent AG sich außerdem um die Finanzbildung in der Bundesrepublik verdient, um mehr Menschen für dieses durchaus wichtige Thema zu sensibilisieren.