Mit der ascent AG aktiv werden in Sachen Altersvorsorge – Junge Menschen sind oft zu nachlässig bei der Planung fürs Rentenalter

Armut im Alter gehört zu den größten Zukunftsängsten, die Millennials umtreiben. Trotzdem verzichtet laut einer aktuellen Studie der Nürnberger Versicherung und des F.A.Z.-Instituts ein wesentlicher Teil der jungen Menschen in Deutschland auf die private Vorsorge fürs Alter. Ein besorgniserregender Trend, meint Jürgen Hartmann, Finanzexperte der ascent AG.

Nur jeder zehnte der befragten Deutschen zwischen 18 und 29 Jahren glaubt, dass die staatliche Rente später ausreichen wird, um den Lebensabend zu finanzieren. Trotzdem hat die private Altersvorsorge für ein Drittel der jungen Menschen derzeit keine Priorität.

Sie sehen keinen akuten Handlungsbedarf und verschieben das Thema in die Zukunft. Dabei bietet laut den Experten der ascent AG gerade der frühzeitige Beginn der privaten Altersvorsorge zum Beispiel über Investmentfonds besonders gute Renditechancen.

Immerhin haben 26,9 Prozent der befragten jungen Menschen die Chance einer Investition in renditestärkere Geldanlagen wie Wertpapiere oder Immobilien erkannt und investieren lieber dort als in eine direkte Altersvorsorge. Tendenziell bevorzugen mehr Männer (29,1 Prozent) als Frauen (24,6 Prozent) alternative Formen der Geldanlage als Vorsorge fürs Alter.

Dennoch bleibt ein unleugbarer Trend der Sorglosigkeit ob der Vorsorge für den Lebensabend bei der Generation der Millennials bestehen: Derzeit tätigen nur 45,8 Prozent der Befragten regelmäßig Rücklagen für später. Erstaunliche 54,2 Prozent der Millennials bilden hingegen keine Rücklagen für die Zukunft.

Rechtzeitig vorsorgen – mit Unterstützung durch die ascent AG

Der Finanzanlagen- und Versicherungsvermittler ascent AG berät Anleger hinsichtlich renditestarker Vermögensbildungsstrategien – auch und gerade in Bezug auf die Altersvorsorge. Spezielle Anlageformen sind insbesondere auf die langfristige Investition kleinerer Beträge ausgelegt und eignen sich somit ideal für die private Vorsorge fürs Alter.

Doch die Beratungsleistung des Finanzdienstleisters erstreckt sich nicht nur auf Investmentstrategien. Vielmehr bieten die Finanzexperten im Bereich der Altersvorsorge auch umfangreiche Informationen zu Riester-Rente, Rentenversicherung oder auch der betrieblichen Altersvorsorge. Dabei arbeiten und beraten die Experten der ascent AG komplett banken- und konzernunabhängig.